Hi [[ session.user.profile.firstName ]]

Myth Busters: Alles was Sie über Prüfung und Reinigung von Steckverbindern wisse

Ist Faserprüfung wirklich so wichtig? Lohnt sich der Zeitaufwand? Wird die Reinigung der Steckverbinder nicht doch überbewertet? Vielleicht haben Sie sich diese Fragen selbst schon einmal gestellt oder gehört, wie sich Ihre Teamkollegen darüber unterhalten haben. Und vielleicht wird es Sie überraschen, dass ein großer Prozentsatz der Probleme in Ihrem Netzwerk tatsächlich durch verunreinigte Steckverbinder entstanden sind. Wenn Sie mehr über die Prüfung und Reinigung von Steckverbindern erfahren möchten und auch Ihre Servicetechniker oder Kollegen von den Vorteilen dieser Methoden überzeugen möchten, dann ist dieses Webinar genau das, wonach Sie suchen.
Es wird Ihnen dabei helfen, Mythen und Fakten zu den folgenden Themen zu klären:
- Auswirkungen und Notwendigkeit der Überprüfung von Steckverbindern
- Inspektionssonden und die Bedeutung der vielgepriesenen „Vergrößerungs“-Funktion
- Optimale Reinigungsverfahren
Recorded Nov 21 2014 48 mins
Your place is confirmed,
we'll send you email reminders
Presented by
Paul Rizzardi, EXFO, and Andreas Gläser, Opternus
Presentation preview: Myth Busters: Alles was Sie über Prüfung und Reinigung von Steckverbindern wisse

Network with like-minded attendees

  • [[ session.user.profile.displayName ]]
    Add a photo
    • [[ session.user.profile.displayName ]]
    • [[ session.user.profile.jobTitle ]]
    • [[ session.user.profile.companyName ]]
    • [[ userProfileTemplateHelper.getLocation(session.user.profile) ]]
  • [[ card.displayName ]]
    • [[ card.displayName ]]
    • [[ card.jobTitle ]]
    • [[ card.companyName ]]
    • [[ userProfileTemplateHelper.getLocation(card) ]]
  • Channel
  • Channel profile
  • Nutze die Macht – iOLM entfesselt (Episode 2) Dec 14 2016 1:00 pm UTC 60 mins
    Christian Till
    Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis….

    iOLM (intelligent Optical Link Mapper) wurde vorgestellt und hat sich weit im OTDR Universum verbreitet.

    Eine der Empfehlungen des ITU-T G.650.3 Standard (Testmethoden für Single-Mode Fasern) ist der Bidirektionale OTDR Test.
    Dieser findet Anwendung, wenn z.B. Fasern mit unterschiedlichem Kerndurchmesser oder Brechungsindex miteinander verspleißt werden und ein Gainer entsteht.
    Gainer werden auf dem OTDR als positiver Sprung, also als Verstärkung in der Kurve dargestellt.

    Haben Sie vielleicht schon eine Bidirektionale Messung & Auswertung durchgeführt? Dann wissen Sie sicherlich wie komplex und aufwendig es ist, die einzelnen OTDR Events übereinander zu legen, um den Mittelwert zu bilden und die Gainer rauszurechnen.

    EXFO´s iLOOP Funktion nutzt den iOLM Algorithmus, um gleichzeitig zwei Fasern bidirektional mit höchster Auflösung zu charakterisieren, ohne dass eine Nachbearbeitung vonnöten ist.

    Entdecken Sie welche zusätzlichen Features iOLM bereithält und entfesseln Sie die volle Macht ihres OTDRs.
  • Inspektion der Faserendflächen – Kleine Fehler mit großer Auswirkung Recorded: Jun 22 2016 45 mins
    Christian Till
    Mehr als je zuvor nutzen Netzbetreiber Elektroinstallateure und Kupfertechniker, um ihr Glasfaser Netzwerk zu installieren. Entdecken Sie, wie EXFOs Faser Inspektions Lösung mit 100 % Automatisierung von Anfang an höchste Installationsqualität ermöglicht.

    Ist die Faserendflächen Prüfung wirklich so wichtig? Wird die Reinigung der Steckverbinder nicht doch überbewertet? Lohnt sich überhaupt der Zeitaufwand?
    Vielleicht haben Sie sich eine dieser Fragen selbst schon gestellt oder gehört, wie sich Ihre Teamkollegen darüber unterhalten haben.
    Und womöglich wird es Sie überraschen, dass ein großer Prozentsatz der Probleme in Ihrem Netzwerk tatsächlich durch verunreinigte Steckverbinder herrühren.

    Planen Sie höhere Geschwindigkeiten wie 10G, 40G oder 100G einzusetzen oder sind sogar schon dabei? Schmutzige Steckverbinder reduzieren das Signal-Rausch-Verhältnis (SNR) beim Empfänger, und die meisten PIN-Empfänger reagieren gleich auf Rauschen; mit einem proportionalen Anstieg der Bit Error Rate (BER) und die Probleme sind damit vorprogrammiert.

    Wäre es außerdem nicht genial, wenn Sie neben der Inspektion auch die Genauigkeit Ihrer GIS Planungsdaten verbessern könnten?
  • Entdecke iOLM: Eine Revolution in OTDR Recorded: Feb 2 2016 50 mins
    Christian Till
    Haben Sie schon mit einem OTDR ein Spleißereignis bei 20 Kilometern detektiert, gleichzeitig aber bei einer Entfernung von 50 Metern nichts mehr erkannt, oder auch anders herum?
    Eines der Probleme bei OTDR Messungen ist, dass Auflösung eingebüßt wird, wenn lange Strecken charakterisiert werden.
    EXFOs intelligent Optical Link Mapper (iOLM) ist eine OTDR basierende Anwendung, welche unter anderem diese Einschränkung und Fehlerquelle beseitigt. iOLM misst dynamisch mit multiplen OTDR Pulsen bzw. Wellenlängen und konsolidert dann das Ergebnis. Anschließend wird daraus ein Bericht in einem einfach zu verstehenden Format erstellt.
    Mehr als je zuvor nutzen Netzbetreiber Elektroinstallateure und Kupfertechniker, um ihr Glasfaser Netzwerk zu charakterisieren. Entdecken Sie, wie EXFOs iOLM Lösung mit patentierter Link-Aware Technology von Anfang aus jedem Techniker an einen OTDR Experten macht.
    Sie sind bereits ein OTDR Experte? - Finden Sie heraus, wie Sie mit iOLM viel Zeit und Aufwand sparen können.
  • Ihr Netzwerk spricht zu Ihnen - Hören Sie ihm zu Recorded: Dec 15 2014 68 mins
    Oliver Otto, Product Specialist T&D, Opternus Networks GmbH
    Zu glauben alles läuft gut in Ihrem Netzwerk, und Sie haben ausreichend Kapazität in Ihrem Backbone, ist eine Sache - Es zu wissen, eine vollkommen Andere. Wie erhalten Sie Informationen über Ihre Bandbreiten Auslastungen, Interface Fehler, CPU, Festplatten und Speicher Auslastungen, ohne extra Test Hardware zu installieren? Ihre Server und Netzwerk Ausstattung spricht mehr zu Ihnen, als Sie vielleicht glauben, und liefert Ihnen wertvolle Informationen, die Ihnen helfen, nicht nur Ihrer Netzwerk Performance zu verbessern, sondern auch Ihre Service Qualität zu optimieren. .In diesem informativen Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie Zugang zu den diesen in Ihrer Netzwerk Infrastruktur verfügbaren Informationen erhalten. Über die Benutzung einer Kombination aus patentierten Abfragen und bis auf eine Sekunde herunter skalierbaren Daten Auszügen. Dieses ermöglichte es Operatoren, einzugreifen, bevor es zu Ausfällen kommt, und somit Ihrer Netzwerk Effizienz deutlich zu steigern.
  • Myth Busters: Alles was Sie über Prüfung und Reinigung von Steckverbindern wisse Recorded: Nov 21 2014 48 mins
    Paul Rizzardi, EXFO, and Andreas Gläser, Opternus
    Ist Faserprüfung wirklich so wichtig? Lohnt sich der Zeitaufwand? Wird die Reinigung der Steckverbinder nicht doch überbewertet? Vielleicht haben Sie sich diese Fragen selbst schon einmal gestellt oder gehört, wie sich Ihre Teamkollegen darüber unterhalten haben. Und vielleicht wird es Sie überraschen, dass ein großer Prozentsatz der Probleme in Ihrem Netzwerk tatsächlich durch verunreinigte Steckverbinder entstanden sind. Wenn Sie mehr über die Prüfung und Reinigung von Steckverbindern erfahren möchten und auch Ihre Servicetechniker oder Kollegen von den Vorteilen dieser Methoden überzeugen möchten, dann ist dieses Webinar genau das, wonach Sie suchen.
    Es wird Ihnen dabei helfen, Mythen und Fakten zu den folgenden Themen zu klären:
    - Auswirkungen und Notwendigkeit der Überprüfung von Steckverbindern
    - Inspektionssonden und die Bedeutung der vielgepriesenen „Vergrößerungs“-Funktion
    - Optimale Reinigungsverfahren
  • TCP-Tests: Messung der vom Kunden tatsächlich wahrgenommenen Dienstgüte Recorded: Mar 10 2014 48 mins
    Arthur Moll, Business Development Manager, EXFO
    Dienstgütevereinbarungen (SLAs) für Ethernet-Dienste, wie Business Ethernet und Mobile Backhaul, werden für gewöhnlich auf Layer 2 definiert. Jedoch wird die vom Endkunden tatsächlich wahrgenommene Qualität der Verbindung häufig auch durch die Abläufe auf den höheren Schichten, wie zum Beispiel auf der Transport-Layer mit dem TCP-Protokoll, beeinflusst. Dadurch kommt es im Störungsfall häufig zu Meinungsverschiedenheiten zwischen dem Service-Provider und dessen Kunden.

    Über die Notwendigkeit und die Methoden des Testens der Netzwerk-Performance auf der TCP-Layer, um die wirklich vom Kunden wahrgenommene Dienstgüte zu ermitteln, gibt es viele Missverständnisse. Jetzt wurden neue Testempfehlungen wie RFC 6349 veröffentlicht, die es ermöglichen, die Dienste auf der Transportschicht effizient zu testen und Störungen zu beheben. In diesem Webinar werden wir untersuchen, wie die TCP-Performance die vom Kunden wahrgenommene Dienstgüte beeinträchtigen kann. Weiterhin werden wir das TCP-Testkonzept erläutern und zeigen, wie Sie mit dem richtigen Testverfahren, nicht nur mit RFC 6349, eventuell auftretende Meinungsverschiedenheiten mit ihren Kunden schneller klären können.
  • QoS beim Ethernet als Transporttechnologie: Anforderungen und Kennwerte Recorded: Jan 13 2014 48 mins
    Arthur Moll, Business Development Manager, EXFO
    Das Ethernet hat sich in den letzten Jahren von einer reinen LAN-Technologie zu einer echten, globalen Transporttechnologie entwickelt. Gerade die Fähigkeit des Ethernet, eine Konvergenz der Dienste, wie Sprache, Daten, Video und Gaming, zu ermöglichen, macht es zu einer sehr interessanten Technologie. Da jedoch jeder einzelne Dienst ganz eigene Anforderungen an die Bandbreite und die Übertragungsqualität stellt, ist es sinnvoll, die Dienste beispielsweise mit Hilfe von VLANs in verschiedene Klassen (CoS) zu unterteilen.
    Dieses Webinar beleuchtet die Hintergründe der QoS, zeigt ihre typischen Kennwerte auf und erläutert, wie man diese besonders einfach und zeitsparend messen kann. Anhand der Norm ITU-T Y.1564 werden standardkonforme Abnahmemessungen vorgeführt, die sogar für MPLS-Netze nutzbar sind.
  • OTN als Basis für Carrier Grade Ethernet Netze Recorded: Dec 16 2013 48 mins
    Arthur Moll, Business Development Manager, EXFO
    Ethernet verdrängt zunehmend SDH als Transporttechnologie der Carrier, sei es im Backbone oder in Metro- und Zugangsnetzen. Dabei wird jedoch oft übersehen, dass die eigentliche zugrundeliegende Transporttechnologie das OTN ist. Erst das OTN erlaubt, das Ethernet über sehr weite Strecken zu übertragen und gleichzeitig alle diese Netze zuverlässig zu verwalten sowie Fehler und Probleme rechtzeitig zu erkennen. Dieses Webinar gibt einen Einblick in die Grundlagen von OTN, zeigt neue Trends und Anforderungen auf und stellt typische Messverfahren für OTN vor.
  • Proaktive Überwachung der Netzperformance Ende-zu-Ende Recorded: Dec 9 2013 48 mins
    Erik Gozemba
    Die Messung und Überwachung der Netz- und Servicequalität Ende-zu-Ende sowie die Bewertung der „Quality of Experience“ (Kundenzufriedenheit) sind wesentliche Herausforderungen für Netzbetreiber, um bestehende Kunden zu halten und neue Kunden gewinnen zu können. Video, IPTV, Social Media, Online Gaming bis hin zu M2M stellen hohe Anforderung an Netze und Qualität, insbesondere im Mobilfunk:

    • Welche Anforderungen werden an die Netze gestellt?
    • Wie kann man sicherstellen, dass man den Kunden stets die zugesagte Servicequalität liefert und somit die Kundenzufriedenheit erhöht?
    • Service und performance testing, automated turn-up beim LTE rollout, Überwachung der E2E Servicequalität, QoE, wie kann man Standards und existierende Datenquellen effizient nutzen?
    • QoE und E2E Service testing mit dem Smartphone – wie geht das?
Kompetenz in Ihrer Nähe
Erfahren Sie mehr über alle Aspekte des Testens und Messens sowie der Sicherung der Dienstgüte in Telekommunikationsnetzen.

Embed in website or blog

Successfully added emails: 0
Remove all
  • Title: Myth Busters: Alles was Sie über Prüfung und Reinigung von Steckverbindern wisse
  • Live at: Nov 21 2014 9:00 am
  • Presented by: Paul Rizzardi, EXFO, and Andreas Gläser, Opternus
  • From:
Your email has been sent.
or close