Hi [[ session.user.profile.firstName ]]

Vom Retail zum MeTail

Das richtige Produkt, dem richtigen Kunden am richtigen Ort zur richtigen Zeit. Überwinden Sie die Herausforderung der Informationsüberflutung und Markttransparenz mit der Schaffung eines einzigartigen Kundenerlebnisses als wirkliche Differenzierung - dies macht Retailer zu Me-Tailer.
Recorded Jul 17 2014 38 mins
Your place is confirmed,
we'll send you email reminders
Presented by
Ben Rund, Sr. Director Product Marketing, Informatica
Presentation preview: Vom Retail zum MeTail
  • Channel
  • Channel profile
  • Speed up your Azure Data Platform Projects with Informatica Cloud Integration Recorded: May 19 2016 48 mins
    Lukas Blabol, Microsoft; Felix Blattner, Informatica; Michael Kohs, Informatica
    Informatica Cloud makes it easy for customers and partners to adopt new Microsoft Azure technologies to build complete solutions that show business value. Informatica has focused on providing seamless integration for

    -Microsoft SQL Azure Database
    -Microsoft Azure Data Warehouse
    -Microsoft Azure Blob Storage
    -Microsoft Azure Data Lake
    -Microsoft Azure DocumentDB

    By supporting those technologies, Informatica Cloud helps Microsoft partners to architect Advanced Analytics solutions based on the latest Microsoft Azure technologies without requiring in-depth knowledge of the standard integration interfaces. Microsoft partners can then focus on delivering the business value without worrying about integrating different services.
  • Datensicherheit Made in Germany! Mehr Umsatz dank 360°-Sicht auf Kundendaten Recorded: Nov 18 2015 31 mins
    Christiane Ulbrich, Sales Manager T-Systems Digital Division; Joachim Rahlf, CEO SC Soft-Concept
    In diesem Partner-Webinar zeigen Ihnen Experten der T-Systems, wie Sie Kundendaten aus verstreuten Software-Systemen (Cloud- und On-premise) innerhalb kurzer Zeit in eine einheitliche und stets aktuelle Datenbasis überführen können. Eine solche Datenbasis befähigt Marketing & Sales zu besseren Angeboten, Interaktionen sowie Kundenservices und wird sich früher oder später in Form höherer Umsätze auszahlen.

    Dabei übernimmt T-Systems die Rolle eines Safe Harbors für Ihre Daten, u.a. als deutsches Unternehmen und den Betrieb der Lösung in Rechenzentren auf deutschem Hoheitsgebiet.

    Webinar-Inhalte:

    •Herausforderungen von Marketing & Sales-Abteilungen in der Kundengewinnung
    •Datenintegration als Antwort auf die Herausforderungen
    •Kurzvorstellung der Funktionsweise einer technisch bewährten, sofort einsetzbaren und sicheren Datenintegrations-Lösung
    •Praxisbeispiel, wie eine Datenintegrations-Lösung die Kundengewinnung unterstützen kann
  • Informatica, Cognizant & Financial Services Kunden Podiumsdiskussion mit IDC Recorded: Sep 15 2015 60 mins
    IDC Informatica Cognizant Ikano Bank
    Am 15.9. findet eine Online-Podiumsdiskussion mit Informatica, Cognizant, Ikano Bank und führenden Financial-Services Unternehmen statt, zu der wir Sie herzlich einladen. Thema ist die neueste europäische Banken- und Versicherungsstudie von IDC.

    Registrieren Sie sich jetzt und erhalten Sie zusätzlich eine kostenlose Version des IDC Whitepapers „Customer-Centric Financial Services: Balancing Digital Transformation and Data Governance“.

    Melden Sie sich jetzt zum Webinar an und…

    • Lernen Sie von IDC und führenden Banken und Versicherungen die neuesten europäischen Branchentrends kennen

    • Verstehen Sie, wie Unternehmenswachstum durch Kundenorientierung unter Einhaltung gesetzlicher Vorschriften realisiert werden kann

    Diskutieren Sie mit Andrei Charniauski, Head of Financial Insights bei IDC, der Ikano Bank, Informatica und Cognizant folgende Themen:

    • Sind Regulatorien eine Chance, um die Art und Weise wie ihr Unternehmen mit Daten umgeht, zu transformieren?

    • Welche Rolle spielen Daten bei der Verbesserung der Customer Experience?

    • Welche Bedeutung hat Kundenorientierung in Ihrem Unternehmen und wie kann Kundenorientierung verbessert werden?

    Melden Sie sich jetzt an, um an dieser interessanten Diskussion teilzunehmen.

    Panel-Teilnehmer:

    Andrei Charniauski
    Head of Europe, IDC Financial Insights

    Tim Richter
    Head of Data Management, Ikano Bank

    Greg Hanson
    VP Business Operations EMEA, Informatica

    Nejde Manuelian
    Enterprise Information Management, Banking and Financial Services Lead UK, Cognizant
  • Neue Maßstäbe in der Versicherungswirtschaft mit dem Code of Conduct Recorded: Jul 21 2015 48 mins
    Wolfgang Epting, Data Security Group Subject Matter Expert / Product Specialist / EMEA
    Wie Sie sicher wissen, untersagt das deutsche Bundesdatenschutzgesetz in seiner Zweckbindungsklausel das Verwenden von sensitiven Echtdaten in Test-, Entwicklungs- und Schulungssystemen. Dennoch sehen wir, dass eine Vielzahl von Unternehmen dieses Risiko immer noch eingeht und sich davor scheut, die nötigen Anpassungen durchzuführen.

    Die deutsche Versicherungswirtschaft begegnet diesem Thema mit dem Code of Conduct über den GDV als Vorreiter nun offensiv.

    Der GDV (Gesamtverband der deutschen Versicherer) ist der erste Verband in Deutschland, der für eine freiwillige Selbstverpflichtung zum Schutz von personenbezogenen Versichertendaten die Zustimmung der Datenschutzbehörden erhalten hat.

    Sämtliche deutschen Versicherungsunternehmen die dem Code of Conduct (CoC) bis Ende 2014 beigetreten sind haben sich damit verpflichtet, dem Datenschutzkodex des GDV innerhalb von 3 Jahren gerecht zu werden.

    Mit den neuen Verhaltensregeln wird transparent, was von der Antragstellung bis zur Schadenregulierung mit personenbezogenen Daten geschieht.

    Lernen Sie wie Informatica die Anforderungen aus dem CoC (Anonymisierung für sensitive Daten in Produktion sowie Test & Entwicklung) umsetzt und gleichzeitig Ihr Testdatenmanagement modernisieren kann.

    Da gemäß BSDSG als auch neuester EU-Novelle Datenschutz ein branchenübergreifendes Thema ist, sind alle Interessenten herzlich zu diesem Webinar eingeladen, die direkt (z.B. Datenschützer) oder indirekt (z.B. Test-Manager, Enterprise Architekten) mit dem Thema konfrontiert werden.

    Unternehmensweiter Datenschutz vom Marktführer – seien sie dabei !
  • Komfortable Datensynchronisation nach Amazon Web Services mit Informatica Cloud Recorded: Apr 16 2015 55 mins
    Michael Kohs, Senior Sales Consultant Cloud, Informatica GmbH
    Immer mehr Unternehmen evaluieren Amazon Web Services als Zielplattform für die Umsetzung von neuen Projekten. Dabei kann auf eine umfangreiche Auswahl von Services, die vom Virtualisierungsservice (EC2) über relationale Datenbanken (RDS) bis hin zur Echtzeitverarbeitung von Streaming Big Data (Kinesis) reichen, zurückgegriffen werden. Unabhängig von der Serviceauswahl, stellt sich in jedem Projekt die Frage nach der Integration mit bereits existierenden und zukünftig in Frage kommenden Systemen.

    Informatica Cloud bietet Unternehmen eine Integrationsplattform, die speziell für die Anforderungen von Cloud Applikationen entwickelt wurde. Mit Hilfe von verfügbaren Konnektoren zu internen und Cloud-basierten Anwendungen, Datenbanken, Flat Files und sozialen Netzwerken, lassen sich auch hybride Integrationsszenarien problemlos abbilden. Dabei bieten Schritt-für-Schritt Assistenten eine Anleitung für gängige Anwendungsfälle der Cloud-Integration und ermöglichen es so auch unerfahrenen Anwendern schnell erste Integrationsprozesse zu implementieren.

    Mit Informatica Cloud für Amazon Web Services können Unternehmen mit Hilfe von verfügbaren Konnektoren, Daten von und nach Amazon S3, Amazon RDS, Amazon DynamoDB und Amazon Redshift synchronisieren. Insbesondere der Redshift-Konnektor vereinfacht und automatisiert den komplexen Ladeprozess und stellt sicher, dass der von Amazon empfohlene hochparallele Lademechanismus genutzt wird.

    Nehmen Sie an diesem Webinar teil um zu erfahren wie die Informatica Cloud Plattform Unternehmen hilft, Amazon Web Services effizienter und komfortabler zu nutzen. Anhand einer Demo sehen Sie wie ein exemplarischer End-to-End Prozess von der initialen Beladung einer Redshift-Datenbank bis zur Auswertung der Daten mit Tableau, realisiert werden kann.
  • The Catalog Stream - Informatica Procurement 8.0 - What's New Recorded: Mar 3 2015 32 mins
    Melanie Kunz, Product Manager Procurement
    Connecting buyer & supplier: Das Zusammenspiel von Lieferanten und Einkäufern im B2B stellt von je her die Anforderung an noch mehr Geschwindigkeit aber auch an verlässliche und korrekte Informationen über Produkte und Dienstleistungen.

    In diesem Webinar erfahren Einkäufer und B2B Lieferanten alles über die neue Version von Informatica Procurement 8.0 und ...

    - Informatica Procurement im Überblick

    - Catalog Stream the B2B Commerce Machine: für bessere Integration und Datenqualität von Lieferanten durch die direkte Anbindung von PIM-Systemen.

    - Simple Order: Einfache Bestell- und Freigabeprozesse mit erweiterter ERP-Integration und E-Mail

    - Always Auto Content: Automatisches Katalog-Refresh für stets validen Content, perfekte Suchergebnisse bei neuen Katalogen – auch für Anwenderbasierte Sichten

    - Catalog Information Everywhere: Einfache Integration mit verbundenen Anwendungen auf Basis der Service API z.B. für mobile Apps.

    - Live-Demo & mehr…
  • Nachhaltiger Schutz Ihrer sensiblen Daten im Big Data Zeitalter Recorded: Nov 28 2014 47 mins
    Wolfgang Epting, Product Specialist ILM, Informatica GmbH
    Halten Sie gesetzliche Vorschriften und interne Compliance-Richtlinien zum Schutz sensibler personenbezogener Daten sicher und nachhaltig ein. Beugen Sie Missbrauch wirksam vor, in dem Sie vertrauliche Informationen anonymisieren, so dass diese gefahrlos an Ihre internen und externen Tester und Entwickler gegeben werden können. Ganz nebenbei optimieren und flexibilisieren Sie mit den Informatica Lösungen den gesamten Testdatenbereitstellungsprozess und gelangen dadurch automatisch zu einer qualitativ höherwertigen Anwendungsentwicklung und einer termingerechteren Produktivsetzung.

    Erfahren Sie in diesem Webinar wie Sie:

    - Ihre nicht produktiven Daten durch persistente Maskierung schützen
    - Ihre produktiven Daten durch dynamische Maskierung schützen
    - Ihren Testdatenbereitstellungsprozess flexibler gestalten und optimieren
  • Information Lifecycle Management im Big Data Zeitalter Recorded: Nov 21 2014 42 mins
    Wolfgang Epting, Product Specialist ILM, Informatica GmbH
    Sparen Sie Kosten und reduzieren Sie Ihr Risiko durch die Stilllegung von Altapplikationen. Informationen unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihrer Unternehmensziele und der Nutzung von Wettbewerbsvorteilen nur dann effektiv, wenn diese während des gesamten Lebenszyklus strategisch und zielgerichtet verwaltet werden. Information Lifecyle Management (ILM) ist ein organisatorischer, kultureller und technischer Prozess, mit dem Sie Ihre Daten von der Entstehung über den produktiven Einsatz bis hin zur Archivierung und späteren Löschung jederzeit sicher und kostensparend kontrollieren. Das immense Datenwachstum des Big Data Zeitalters mit seinen vielfältigen Datenquellen und -strukturen erfordert ein zielgerichtetes Informationsmanagement umso mehr, als dass ohne ein solches die Information, der Rohstoff des 21. Jahrhunderts, seinen vollen Wert für Ihr Unternehmen nicht entfalten kann.

    Dieses Webinar beinhaltet folgende Fragestellungen:

    - Information Governance – ein neue Disziplin?
    - Kontrollieren Sie Ihr Datenwachstum bevor es Sie kontrolliert
    - Sparen Sie Kosten und reduzieren Sie Ihr Risiko durch die Stilllegung von Altapplikationen
  • Vom Deal Breaker zum Deal Maker - 5 Schritte zur automatisierten Datenqualität Recorded: Nov 19 2014 43 mins
    Stefan Herold, Geschäftsführer, Osudio Deutschland GmbH
    Schlechte Produktdatenqualität stellen Unternehmen jeglicher Größe heute vor große Herausforderungen und ist ein großer Risikofaktor. Vor allem in der Retail-Branche verzeichnen Händler und Hersteller erhöhte Retourenquoten und schlechtere Conversion Rates. Dies schlägt sich direkt auf den Unternehmenserfolg nieder. Doch neben der Datenqualität sind es auch ineffiziente Prozesse vor allem bei großen Datenvolumen und Produktsortimenten, die Unternehmen langsam und träge erscheinen lassen.

    Dieses Hands-On Webinar präsentiert von Osudio gibt praktische Tipps, wie Händler und Hersteller für eine höhere Qualität der Produktinformationen sorgen. Es richtet sich an Interessenten zum Thema Datenqualität in Verbindung mit der PIM-Lösung von Informatica. Die Integration von Data Quality wird anhand des PIM Web- und Desktopclients gezeigt – ebenso wie die Erstellung von Datenqualitätsregeln. Als Teilnehmer werden Sie die Lösung live erleben und können im Anschluss Fragen an Osudio und Informatica stellen.

    In diesem Webinar erfahren Sie, wie Sie ..

    .. Lieferanteninformationen schnell aufnehmen
    .. Produktinformationen leicht aus anderen Systemen integrieren
    .. Daten automatisch bereinigen
    .. Datenqualitätsregeln einfach aufbauen und nutzen
    .. kanalspezifisch qualitativ hochwertigen Inhalt produzieren


    Über Osudio:

    Mit mehr als 18 Jahren Erfahrung und 200 Mitarbeitern an 7 Standorten in 5 Ländern ist Osudio spezialisiert auf die Themen E-Business, PIM und CMS.
    Osudio berät und unterstützt international agierende Unternehmen, um sicherzustellen, dass sie die beste unternehmensweite E-Business/PIM Strategie wählen. Wir übersetzen Ihre komplexen Anforderungen in leicht zugängliche und flexibel nutzbare digitale Umgebungen.
    Osudio liefert als Full Service Anbieter Spitzenleistungen in allen Bereichen des E-Business: Digitale Strategie, User Experience & Design, Beratung, Prozessoptimierung, Implementierung & Integration, sowie Betrieb und Überwachung Ihrer Systeme.
  • Das digitale Unternehmen – Stammdatenmanagement heute und morgen! Teil 2 Recorded: Nov 7 2014 54 mins
    Dr. Georg Loepp, Account Executive Master Data Management, Informatica GmbH
    "BigData“, „DataLake“, „Social Media“ und wie neue Technologien in Verbindung mit konsolidierten Stammdaten Ihnen helfen, Ihre strategischen Geschäftsziele und Prozesse an die neuen Herausforderungen im Markt schneller anzupassen.

    Die einheitliche Sicht auf Ihre Finanzen, Kunden und Risiken bedingt heute mehr als früher ein Stammdatenmanagmentkonzept. Fachbereiche werden zukünftig durch neue Datenhaltungskonzepte schneller Zugang zu allen ein Unternehmen betreffende Informationen erhalten.

    Der Inhalt des 2. Teils unserer MDM-Webinar-Reihe umfasst:

    • Live Demo
    • Vorstellung von branchenspezifischen Lösungen
    • Referenzen
  • Das digitale Unternehmen – Stammdatenmanagement heute und morgen! Teil 1 Recorded: Oct 17 2014 39 mins
    Dr. Georg Loepp, Account Executive Master Data Management, Informatica GmbH
    Ohne Stammdatenmanagement (MDM) und damit ohne Zugriff auf konsolidierte und verlässliche Daten, kommt es bei der Umsetzung Ihrer strategischen Geschäftszielen zu Verzögerungen oder hohen manuellen Aufwänden. Für Unternehmen wird es dann schwer, Kunden zu gewinnen oder zu halten, die betriebliche Effizienz als Wettbewerbsvorteil zu nutzen und die Entscheidungsfindung auf Grundlage von Informationen zu unterstützen.

    Durch die einzigartig flexiblen Multidomain MDM Lösungen von Informatica, basierend auf vertrauenswürdigen branchenspezifischen Frameworks, können Prozessveränderungen schneller erfolgen und Ihre strategischen Ziele umgesetzt werden.

    Erfahren Sie im ersten Teil der Webinar-Reihe mehr über:

    • Anforderungen an das Stammdatenmanagement heute und morgen
    • Wie neue Technologien und Automatisierung zukünftig Ihre Prozesse beschleunigen können
    • Reduktion von Risiken durch stufenweise Einführungskonzepte
    • Informatica Plattform und ihre Vielzahl an Möglichkeiten
    • Ausblick und Trends
  • Risiken bei der Datenintegration frühzeitig erkennen Recorded: Oct 8 2014 26 mins
    Martina Deffner, System Architect DWH & BI, Striped Giraffe und Martin Schubert, Senior Sales Consultant, Informatica GmbH
    Keine IT-Abteilung kann es sich leisten Fehler bei der täglichen Datenverarbeitung nicht zu erkennen. Schützen Sie sie deshalb durch automatisierte Überwachung und proaktiven Meldungen, die Sie beim Auftreten von Problemen in der Entwicklung und betrieblichen Prozesse warnen. Das hierzu von Informatica entwickelte Tool heißt Proactive Monitoring für PowerCenter und es ist eine komplexe Software zur Ereignisverarbeitung. Daneben bietet es eine Reihe von voreingestellten Überwachungsregeln sowie Vorlagen.

    Die Software überwacht dauerhaft Echtzeit- und Batchdaten und setzt diese in Beziehung, um Muster und Abweichungen in den zahlreichen geschäftlichen Ereignissen zu erkennen und Ihr Unternehmen noch flexibler und reaktionsschneller zu machen.

    Informatica Proactive Monitoring erkennt potenzielle Gelegenheiten oder Bedrohungen und sendet Warnungen an die zuständigen Mitarbeiter, damit diese schnell Maßnahmen ergreifen und Probleme lösen können.

    Wir möchten Ihnen in diesem Webinar die Hauptfunktionen und Vorteile der Lösung an Hand eines Kundenbeispiels aufzeigen:

    - Warum wurde Monitoring für PowerCenter eingesetzt?
    - Übersicht der Architektur beim Kunden (Multirepository)
    - Übersicht der einzelnen Rules inklusive Beispiele
    - Konfigurtation für Rules, Monitore etc,
    - Alternative Watchlist und Blacklist
    - Dokumentation
  • ONE SEARCH - Alles zum neusten Release von Informatica Procurement 7.3 Recorded: Jul 30 2014 22 mins
    Melanie Kunz, Product Manager & Ben Rund, Sr. Director Product Marketing
    Informatica Procurement: Katalogmanagement im Überblick
    Einfache Suche für alle Anwender im Unternehmen
    Zentrale Suche über interne Kataloge und externe Kataloge
    Mehr Anwenderfreundlichkeit durch letzte Warenkörbe, Einkaufslisten und mehr.
    Sichere SAP Integration mit OCI 5.0 (Secure OCI 5.0)
  • Vom Retail zum MeTail Recorded: Jul 17 2014 38 mins
    Ben Rund, Sr. Director Product Marketing, Informatica
    Das richtige Produkt, dem richtigen Kunden am richtigen Ort zur richtigen Zeit. Überwinden Sie die Herausforderung der Informationsüberflutung und Markttransparenz mit der Schaffung eines einzigartigen Kundenerlebnisses als wirkliche Differenzierung - dies macht Retailer zu Me-Tailer.
  • Vereinfachung des MDM-Evaluationsprozesses Recorded: Jun 24 2014 59 mins
    Andy Hayler, CEO, The Information Difference and Ravi Shankar, Vice President, MDM Product Marketing, Informatica
    Besuchen Sie am Dienstag, den 24. Juni unser Webinar mit Andy Hayler, dem unabhängigen MDM-Analysten, und bekommen Sie Einblicke, wie sich Informatica MDM im Vergleich in über 200 Funktionen gegenüber anderen Lösungen von IBM, Kalido, Orchestra Networks, SAP, Talend und vielen mehr schlägt.

    Während des Webinars wird sie Andy Hayler durch die „The Information Difference MDM Select Methodology“ führen – ein strukturiertes Verfahren zur Evaluierung der relativen Stärken und Schwächen der bedeutendsten MDM-Anbieter.

    Diese vorgestellte Methodik besteht aus 200 Faktoren*, welche in sechs Hauptkategorien unterteilt werden:

    • Data Governance – Einschließlich Data Stewardship, Audit-Fähigkeit, Rollendefinitionen, Eventtrigger

    • Business Regeln – Einschließlich Modelle zum Datenaustausch, Hierarchie-Management, Manuelle Erstellung von Master-Datensätzen

    • Datenqualität – Einschließlich industriespezifische Vorlagen, Merging & Survivorship, Datenbereinigung

    • Datenbereitstellung – Einschließlich Portal-Unterstützung, Browsing, selektive Veröffentlichung

    • Datenspeicher – Einschließlich Metadaten-Management, CRUD-Funktionen, Stammdaten-Speicherumfang

    • Datenbewegung – Einschließlich aktiver API-Call zum Datenabruf

    Informatica wurde im rechten oberen Quadranten des Reports positioniert, welches eine starke funktionale Breite und Tiefe repräsentiert. Ravi Shankar, MDM-Experte bei Informatica, zeigt, wie sich diese führende Position in realen Vorteilen und hervorragenden Ergebnissen für Kunden weltweit wiederspiegelt.

    Jeder registrierte Nutzer erhält zusätzlich eine Kopie des MDM-Select-Reports.

    * Für die Zwecke dieses Berichts ist jeder Checkpoint gleich gewichtet, um eine neutrale Grundlage zu liefern. The Information Difference empfiehlt Kunden, die das beste Produkt für deren Bedürfnisse finden wollen, die Gewichtungskriterien zu adaptieren, um zu reflektieren, was in deren Situation wirklich wichtig ist und einen Testlauf mit realen Daten durchzuführen.
  • The Customer Data Journey for Automotive Companies Recorded: Jun 17 2014 40 mins
    Richard Foskett, COO, Entity Group
    Automotive information management specialist Richard Foskett and Informatica experts explore innovations to unlock the potential of data and interactions across sales, marketing, aftersales, and warranty channels to deliver a consistent customer experience.

    You will hear about the successes and lessons learned by one of Europe’s leading automotive information management experts who has overseen the successful delivery of solutions to solve complex business problems for half of the top 10 global automotive manufacturers. These challenges include:

    • Missed revenue opportunities – differentiating vehicle owner from vehicle driver in data to enable cross-sell and upsell opportunities, re-purchases and referrals.

    • Reducing costs – linking publication data to enable service agents to “Fix it Right, First Time”, and facilitate “Just-in-Time Training” across all markets.

    • Risk and regulatory pressures – accessing a 360 degree view of aftersales data to manage risk across warranty, service and product liability, while ensuring compliance with EU regulations.

    Richard Foskett spent a large part of his career in the automotive industry, as Head of Aftersales for Honda in Europe, frequently purchasing IT solutions, before taking up his role as COO of Entity Group.
  • Wie maximiert Product Information Management (PIM) Omnichannel Commerce? (EN) Recorded: May 28 2014 34 mins
    Benjamin Rund, Senior Director Product Marketing PIM & Procurement, Informatica
    Erfahren Sie, wie Product Information Management (PIM) genutzt werden kann, um Ihren Kunden eine konsistente Omni-Channel-Erfahrung bieten zu können.
  • Globale Adressqualität für Ihr Unternehmen Recorded: May 22 2014 59 mins
    Frank Hellenthal, Head of Produkt Management, AddressDoctor, Informatica
    Ob CRM-System, Online-Shop oder lokale Kundendatenbank, eine professionelle Adressprüfung sollte wesentlicher Bestandteil jeder Datenqualitätsstrategie sein. Richtige, vollständige und korrekt formatierte Adressen senken Kosten, erhöhen die Produktivität und optimieren Geschäftsprozesse.

    AddressDoctor ist unsere Software zur Adressprüfung. Integriert in alle Informatica Produkte korrigiert und standardisiert AddressDoctor postalische Anschriften weltweit. Die einzige Adresskorrektur-Software mit allen fünf postalischen Zertifizierungen steht für beste Qualität und höchste Verarbeitungsgeschwindigkeit, basierend auf über 20 Jahren Erfahrung.

    Das lernen Sie in diesem Webinar:
    - wie optimiere ich ohne großen Aufwand die Adressqualität in meinem Unternehmen?
    - wie sorge ich von Anfang an über richtige Rechnungs- und Lieferadressen, vermeide Fehlsendungen und Retouren und die damit verbundenen Kosten und Produktivitätsverluste?
    - welche Möglichkeiten der Adressvalidierung und Adressanreicherung bietet AddressDoctor in meiner Informatica Lösung, meinem CRM-System oder meiner Website?

    Das Webinar wird präsentiert von Frank Hellenthal, Head of Product Management AddressDoctor. Sie haben während des Webinars die Möglichkeit, über die Chat-Funktion von BrightTALK Fragen zu stellen.
  • CIO Integrations-Strategien für Salesforce (Englisch) Recorded: Apr 23 2014 48 mins
    Eric Johnson, CIO, Informatica and Derald Sue, CIO, InsideTrack
    Salesforce is rapidly being used for many cloud-first initiatives – from accelerating sales and marketing performance, to developing custom apps to solve a variety of business needs. Due to its wide-ranging use across the enterprise, CIOs are becoming very involved in designing the entire implementation and integration strategy for Salesforce within their organizations.

    Join this fireside chat between Derald Sue, CIO of InsideTrack, a recognized IDG Computerworld’s 2014 Premier 100 IT Leaders, and Eric Johnson, CIO of Informatica and learn:

    •How InsideTrack achieved a 100% return on its Informatica Cloud investment in just one month

    •How InsideTrack generates valuable strategic insights from millions of rows of data each day from disparate sources

    •How InsideTrack eliminated costly and time-consuming manual coding and realized a 6X return on integration development productivity

    Präsentiert von:
    Eric Johnson, CIO, Informatica
    Derald Sue, CIO, InsideTrack
    Moderiert von:
    Ashwin Viswanath, Informatica Cloud
Nutzen Sie Ihr Informationspotenzial
Informatica Webcasts wurden speziell für IT-Spezialisten und Fachleute konzipiert, die in die Integration und Verwaltung von Unternehmensdaten involviert sind. Diese Webcasts liefern bewährte Verfahren, Strategien, Tipps und Tricks, mit denen Unternehmen ihr Informationspotenzial nutzen können, um damit einen Wettbewerbsvorteil in der globalen Informationswirtschaft von heute zu schaffen. Das Unternehmen Informatica ist der führende unabhängige Anbieter von Datenintegrations- und Datenverwaltungssoftware. Tausende Unternehmen weltweit vertrauen auf die Datenintegrations-, Datenqualitäts- und Big-Data-Lösungen von Informatica, mit denen sie Datenbestände innerhalb des Unternehmens und in der Cloud abrufen, integrieren und auf deren Richtigkeit Sie vertrauen können.

Embed in website or blog

Successfully added emails: 0
Remove all
  • Title: Vom Retail zum MeTail
  • Live at: Jul 17 2014 3:00 pm
  • Presented by: Ben Rund, Sr. Director Product Marketing, Informatica
  • From:
Your email has been sent.
or close