Good to Great - Den Produktkatalog in einen Werttreiber verwandeln

Presented by

Patrick Büch, Claudia Lehmann

About this talk

Der Trend des One-Stop-Shoppings fordert IT Organisationen zunehmend ähnlich komfortable Angebots- und Bereitstellungsdienste aufzubauen, wie Endanwender es von Zalando & Co. gewöhnt sind. Der Leistungskatalog repräsentiert dabei den Mehrwert der IT für die gesamte Organisation. Doch die schiere Komplexität der Leistungsangebote sowie der Wildwuchs in der Infrastruktur hat heute eine hybride IT-Umgebung geschaffen. Diese kann aufgrund gewachsener Strukturen, Kostendruck und Personalmangel sowie ständig wechselnden Technologie-Trends nicht flexibel und agil genug betrieben werden, um den steigenden Kundenanforderungen gerecht zu werden. Zusätzlich sinkt die Akzeptanz von augenscheinlich langsamen Bereitstellungs-Prozessen, die aber aufgrund der Integration externer Dienstleister, Abhängigkeiten und Abstimmungsaufwand zwischen Abteilungen sowie dem Verschmelzen von materiellen Produkten mit ICT Leistungen nicht anders zu organisieren sind – oder etwa doch? In diesem Webcast lernen Sie, warum der Erfolg einer IT-Organisation in ganz entscheidendem Maße von einem gut strukturierten und durchdachten Produkt- und Service-Katalog abhängt. Es wird ein praxiserprobter Lösungsansatz vorgestellt, wie Sie ihren Leistungskatalog aufbauen und strukturieren sollten, um Wildwuchs in der IT-Infrastruktur zu reduzieren, Ordnung zu schaffen, Prozesszeiten zu optimieren und letztendlich die Anerkennung Ihrer IT-Organisation zu steigern.

Related topics:

More from this channel

Upcoming talks (0)
On-demand talks (11)
Subscribers (61)
FNT ist führender Anbieter integrierter Softwareprodukte für die Dokumentation und das Management von IT- und Telekommunikationslösungen sowie Rechenzentren und Gebäuden. Die marktführende Software FNT Command wird bereits seit 1994 weltweit als OSS / IT Management Lösung von mehr als 25.000 Benutzern verwendet. Die Kundenbasis von FNT umfasst weltweit mehr als 500 Kunden. Darunter befinden sich bekannte Organisationen zahlreicher Branchen, wie z.B. Automobilindustrie, Banken, Versicherungen, Chemie, Energiewirtschaft, Flughäfen, Kliniken, Medien, produzierendes Gewerbe, Telekommunikations- und IT-Dienstleister sowie öffentliche Einrichtungen. Mehr als die Hälfte der im DAX30 notierten Konzerne sind FNT Kunden. FNT ist unabhängig und inhabergeführt und baut auf eine innovative Unternehmenskultur. Alle Produkte werden in enger Kooperation mit den Kunden und auf Basis der Marktbedürfnisse entwickelt.