Hi [[ session.user.profile.firstName ]]

[Webcam Panel] Technik unter der Lupe: Hardwarelösungen für den Endgeräteschutz

Die klassischen Netzgrenzen haben sich in Zeiten von BYOD und steigender Mobilität weitgehend aufgelöst. Heute reicht es nicht mehr aus, das Unternehmensnetz nur an den Grenzen nach außen mit Firewalls oder anderen Security-Lösungen zu schützen. Vielmehr ist es heute wichtiger denn je, direkt auf den Endgeräten für ein hohes Schutzniveau zu sorgen.

Nachdem wir das Thema Client- bzw. Endgeräte-Security am 4. Juni bereits aus strategischer Sicht beleuchtet haben, geht es in diesem Webcast um eine stärker technisch geprägte Herangehensweise. Im Mittelpunkt steht wieder der Schutz der Endgeräte im Unternehmen: Mit welchen hardwareseitigen Maßnahmen lassen sich PCs oder Laptops sicherer machen, Manipulationen verhindern und Angriffe abwehren?

Die Studioexperten von HP erläutern im Live-Webcast am 14. Juni, welche Techniken das Unternehmen zu diesem Zweck entwickelt hat. Sie gehen dabei auf die folgenden Punkte ein:

- HP Endpoint Security Controller und Security-Mechanismen auf BIOS-Ebene, unabhängig vom Betriebssystem;
- Hardened Security: Was versteht man darunter und wie ist diese in HP Clients implementiert, auch im Hinblick auf Authentifizierungsverfahren?
- Betriebssystemprozesse können durch Malware gestoppt werden. Wie kann eine Hardwarelösung dies verhindern?
- Systemwiederherstellung auf Knopfdruck durch einen im BIOS implementierten Mechanismus;
- Die Security- und BIOS-Einstellungen sind implementiert und abgenommen. Wie lassen sich Security-Vorgaben in die Fläche ausrollen und kontrollieren?

Herr Fauerbach und Herr Schrey werden während der Live-Sendung die Fragen der Zuschauer beantworten.
Recorded Jun 14 2018 53 mins
Your place is confirmed,
we'll send you email reminders
Presented by
Robin Fauerbach - HP Deutschland, Stefan Schrey - HP Austria
Presentation preview: [Webcam Panel] Technik unter der Lupe: Hardwarelösungen für den Endgeräteschutz
  • Channel
  • Channel profile
  • [Webcam Panel] Technik unter der Lupe: Hardwarelösungen für den Endgeräteschutz Recorded: Aug 9 2018 53 mins
    Robin Fauerbach - HP Deutschland, Stefan Schrey - HP Austria
    Die klassischen Netzgrenzen haben sich in Zeiten von BYOD und steigender Mobilität weitgehend aufgelöst. Heute reicht es nicht mehr aus, das Unternehmensnetz nur an den Grenzen nach außen mit Firewalls oder anderen Security-Lösungen zu schützen. Vielmehr ist es heute wichtiger denn je, direkt auf den Endgeräten für ein hohes Schutzniveau zu sorgen.

    Nachdem wir das Thema Client- bzw. Endgeräte-Security am 4. Juni bereits aus strategischer Sicht beleuchtet haben, geht es in diesem Webcast um eine stärker technisch geprägte Herangehensweise. Im Mittelpunkt steht wieder der Schutz der Endgeräte im Unternehmen: Mit welchen hardwareseitigen Maßnahmen lassen sich PCs oder Laptops sicherer machen, Manipulationen verhindern und Angriffe abwehren?

    Die Studioexperten von HP erläutern im Live-Webcast am 14. Juni, welche Techniken das Unternehmen zu diesem Zweck entwickelt hat. Sie gehen dabei auf die folgenden Punkte ein:

    - HP Endpoint Security Controller und Security-Mechanismen auf BIOS-Ebene, unabhängig vom Betriebssystem;
    - Hardened Security: Was versteht man darunter und wie ist diese in HP Clients implementiert, auch im Hinblick auf Authentifizierungsverfahren?
    - Betriebssystemprozesse können durch Malware gestoppt werden. Wie kann eine Hardwarelösung dies verhindern?
    - Systemwiederherstellung auf Knopfdruck durch einen im BIOS implementierten Mechanismus;
    - Die Security- und BIOS-Einstellungen sind implementiert und abgenommen. Wie lassen sich Security-Vorgaben in die Fläche ausrollen und kontrollieren?

    Herr Fauerbach und Herr Schrey werden während der Live-Sendung die Fragen der Zuschauer beantworten.
  • [Webcam] IT-Sicherheit im Unternehmen: Hardwarelösungen für den Endgeräteschutz Recorded: Jul 26 2018 50 mins
    Stefan Schrey - HP Austria, Robin Fauerbach - HP Deutschland
    Die immer komplexer werdende Cyber-Landschaft macht den Schutz von Geräten, Daten und Identitäten unerlässlich, denn nur so können Unternehmen das Vertrauen der Nutzer in ihre Geräte aufrechterhalten. Unter anderem durch stetig weiterentwickelte Malware-Intelligenz steigt die Gefahr weiter an, da Client-Rechner oft ungenügend geschützt und damit angreifbar sind. Als Hersteller von IT Geräten beschäftigt sich auch HP fortlaufend mit Client-Security-Themen und möchte Anwendern dabei helfen, Schwachstellen zu identifizieren und zu beseitigen, etwa durch geeignete Hardware- und Softwarelösungen, die für einen bestmöglichen Schutz von PCs sorgen können. Gemeinsam mit dem Partner Intel vertritt HP dabei die Ansicht, dass jede Hardware-Entscheidung im Unternehmen letztendlich auch eine Security-Entscheidung ist.

    Herzstück von HPs Sicherheitsmaßnahmen ist der „HP Security Stack“, den wir im Webcast vorstellen und Implementierungen und Lösungen erläutern werden. Die Studio-Experten Stefan Schrey (Technical Presales Consultant, HP Austria GmbH) und Robin Fauerbach (Technical Presales Consultant, HP Deutschland GmbH) gehen außerdem auf die folgenden Themen ein:

    - Mit welchen Bedrohungsszenarien sind Unternehmen konfrontiert
    - Welche Gefahren gehen von intelligenten Angriffe auf das Betriebssystem über die BIOS- Ebene aus, und wie kann man sie verhindern
    - Welche Anforderungen gibt es an das Berechtigungs- und Zugriffsmanagement, und was kann Hardware-Security dazu beitragen
    - Security lokal implementiert und abgenommen: Wie lassen sich Security Vorgaben in die Fläche ausrollen und kontrollieren
    - Der Einfluss des Themas Endgerätesicherheit auf die Auswahl von Geräten
    - Mit welchen Tools und Strategien HP beim Aufbau der IT-Sicherheit unterstützen kann
  • [Webcam Panel] Technik unter der Lupe: Hardwarelösungen für den Endgeräteschutz Recorded: Jun 14 2018 53 mins
    Robin Fauerbach - HP Deutschland, Stefan Schrey - HP Austria
    Die klassischen Netzgrenzen haben sich in Zeiten von BYOD und steigender Mobilität weitgehend aufgelöst. Heute reicht es nicht mehr aus, das Unternehmensnetz nur an den Grenzen nach außen mit Firewalls oder anderen Security-Lösungen zu schützen. Vielmehr ist es heute wichtiger denn je, direkt auf den Endgeräten für ein hohes Schutzniveau zu sorgen.

    Nachdem wir das Thema Client- bzw. Endgeräte-Security am 4. Juni bereits aus strategischer Sicht beleuchtet haben, geht es in diesem Webcast um eine stärker technisch geprägte Herangehensweise. Im Mittelpunkt steht wieder der Schutz der Endgeräte im Unternehmen: Mit welchen hardwareseitigen Maßnahmen lassen sich PCs oder Laptops sicherer machen, Manipulationen verhindern und Angriffe abwehren?

    Die Studioexperten von HP erläutern im Live-Webcast am 14. Juni, welche Techniken das Unternehmen zu diesem Zweck entwickelt hat. Sie gehen dabei auf die folgenden Punkte ein:

    - HP Endpoint Security Controller und Security-Mechanismen auf BIOS-Ebene, unabhängig vom Betriebssystem;
    - Hardened Security: Was versteht man darunter und wie ist diese in HP Clients implementiert, auch im Hinblick auf Authentifizierungsverfahren?
    - Betriebssystemprozesse können durch Malware gestoppt werden. Wie kann eine Hardwarelösung dies verhindern?
    - Systemwiederherstellung auf Knopfdruck durch einen im BIOS implementierten Mechanismus;
    - Die Security- und BIOS-Einstellungen sind implementiert und abgenommen. Wie lassen sich Security-Vorgaben in die Fläche ausrollen und kontrollieren?

    Herr Fauerbach und Herr Schrey werden während der Live-Sendung die Fragen der Zuschauer beantworten.
  • Notebook Generation „Elitebook Serie G5“ Recorded: Jun 11 2018 12 mins
    Herr Lochner
    In diesem Video wird Ihnen unser Account Manager Herr Lochner die Notebook Generation „Elitebook Serie G5“ aus unserem Democenter in Böblingen vorstellen.
  • IT-Sicherheit im Unternehmen: Hardwarelösungen für den Endgeräteschutz Recorded: Jun 4 2018 50 mins
    Stefan Schrey - HP Austria, Robin Fauerbach - HP Deutschland
    Die immer komplexer werdende Cyber-Landschaft macht den Schutz von Geräten, Daten und Identitäten unerlässlich, denn nur so können Unternehmen das Vertrauen der Nutzer in ihre Geräte aufrechterhalten. Unter anderem durch stetig weiterentwickelte Malware-Intelligenz steigt die Gefahr weiter an, da Client-Rechner oft ungenügend geschützt und damit angreifbar sind. Als Hersteller von IT Geräten beschäftigt sich auch HP fortlaufend mit Client-Security-Themen und möchte Anwendern dabei helfen, Schwachstellen zu identifizieren und zu beseitigen, etwa durch geeignete Hardware- und Softwarelösungen, die für einen bestmöglichen Schutz von PCs sorgen können. Gemeinsam mit dem Partner Intel vertritt HP dabei die Ansicht, dass jede Hardware-Entscheidung im Unternehmen letztendlich auch eine Security-Entscheidung ist.

    Herzstück von HPs Sicherheitsmaßnahmen ist der „HP Security Stack“, den wir im Webcast vorstellen und Implementierungen und Lösungen erläutern werden. Die Studio-Experten Stefan Schrey (Technical Presales Consultant, HP Austria GmbH) und Robin Fauerbach (Technical Presales Consultant, HP Deutschland GmbH) gehen außerdem auf die folgenden Themen ein:

    - Mit welchen Bedrohungsszenarien sind Unternehmen konfrontiert
    - Welche Gefahren gehen von intelligenten Angriffe auf das Betriebssystem über die BIOS- Ebene aus, und wie kann man sie verhindern
    - Welche Anforderungen gibt es an das Berechtigungs- und Zugriffsmanagement, und was kann Hardware-Security dazu beitragen
    - Security lokal implementiert und abgenommen: Wie lassen sich Security Vorgaben in die Fläche ausrollen und kontrollieren
    - Der Einfluss des Themas Endgerätesicherheit auf die Auswahl von Geräten
    - Mit welchen Tools und Strategien HP beim Aufbau der IT-Sicherheit unterstützen kann
Discover technology
Threats are becoming more sophisticated, industry regulations more complex, and workforces more mobile making print security more important than ever. However, most people are unaware of the potential security risks in their printing and imaging environment. HP offers a wide variety of solutions that help safeguard documents and data at the printer and in transit, ultimately protecting the device, data, and document. Visit hp.com/go/PrintersThatProtect for more information.

Embed in website or blog

Successfully added emails: 0
Remove all
  • Title: [Webcam Panel] Technik unter der Lupe: Hardwarelösungen für den Endgeräteschutz
  • Live at: Jun 14 2018 12:00 pm
  • Presented by: Robin Fauerbach - HP Deutschland, Stefan Schrey - HP Austria
  • From:
Your email has been sent.
or close