Teil 3: Schema Registry & REST Proxy: Mehr Qualität und Flexibilität im Kafka Cl

Presented by

Kai Waehner, Technology Evangelist, Confluent

About this talk

Mit der raschen Zunahme des Einsatzes von Apache Kafka innerhalb von Organisationen stehen Fragen der Data Governance und Datenqualität im Mittelpunkt. Wenn immer mehr unterschiedliche Abteilungen und Teams auf die Daten in Apache Kafka angewiesen sind, ist es wichtig, einen Weg zu finden, um sicherzustellen, dass "schlechte Daten" nicht in kritische Themen gelangen. Mithilfe der Schema Registry wird eine versionierte Historie aller Schemas gespeichert und die Entwicklung von Schemas entsprechend den konfigurierten Kompatibilitätseinstellungen ermöglicht. Außerdem wird der REST Proxy vorgestellt, um anstatt direkt mittels Programmiersprachen wie Java, .NET oder Python mittels HTTP bzw. HTTPS Nachrichten zu senden oder konsumieren. Entwicklern wird somit mehr Flexibilität ermöglicht, um auf ein Kafka Cluster zuzugreifen.

Related topics:

More from this channel

Upcoming talks (1)
On-demand talks (295)
Subscribers (10007)
Confluent is building the foundational platform for data in motion. Our cloud-native offering is designed to be the intelligent connective tissue enabling real-time data, from multiple sources, to constantly stream across the organisation. With Confluent, organisations can create a central nervous system to innovate and win in a digital-first world.