Hi {{ session.user.profile.firstName }}

Nach Hackerangriff auf RSA SecurID: Sind Sie noch geschützt?

Manage webcast
Matthias Senft, Senior Systems Engineer, TC TrustCenter GmbH - Now part of Symantec
In den letzten Wochen haben Hacker angeblich mithilfe duplizierter RSA SecurID-Token versucht, in die hochsensiblen Netzwerke mehrerer Unternehmen einzudringen. Diese Angriffe erfolgten nach vorangegangenen Zusicherungen von RSA, dass während eines Einbruchs bei RSA gestohlene Informationen nicht für direkte Angriffe auf seine Kunden verwendet werden könnten.

Als Folge dieser Angriffe besteht bei vielen Unternehmen ein verstärktes Interesse an einer sicheren Alternative, um das Risiko eines ähnlichen Sicherheitsverstoßes auf ein Minimum zu reduzieren.

Informieren Sie sich in unserem Webcast über:
• Mögliche Auswirkungen, die diese Art von Angriff auf die Risikoanfälligkeit Ihres Unternehmens haben kann, und welche Kosten dadurch entstehen können
• Eine Strategie, um schnell und problemlos wichtige Systeme auf eine sichere Alternative umzustellen
• Möglichkeiten, diesen Sicherheitsvorfall als Chance für Ihr Unternehmen zu nutzen
• Lukrative finanzielle Anreize, mit denen Symantec Ihnen den Wechsel erleichtert
Jun 27 2011
29 mins
Nach Hackerangriff auf RSA SecurID: Sind Sie noch geschützt?

Embed in website or blog

Successfully added emails: 0
Remove all
  • Title: Nach Hackerangriff auf RSA SecurID: Sind Sie noch geschützt?
  • Live at: Jun 27 2011 9:00 am
  • Presented by: Matthias Senft, Senior Systems Engineer, TC TrustCenter GmbH - Now part of Symantec
  • From:
Your email has been sent.
or close
You must be logged in to email this